PaeH_Demenzpflege.png
Als eine der hessenweit ersten Einrichtungen:
Qualitätssiegel für die besondere Betreuung von Menschen mit Demenz

Brücken bauen in die Vergangenheit.

Eine Demenzerkrankung bedeutet: nachlassendes Erinnerungsvermögen, veränderte Wahrnehmung und allmählichen Verlust der persönlichen Autonomie. Eine Heilung ist bis heute nicht möglich. Aber angemessene Betreuung kann den Krankheitsverlauf und die Lebensqualität positiv beeinflussen. Als Kompetenz-Zentrum für stationäre und ambulante Demenzpflege setzt das Rind’sche Bürgerstift auf ruhige und einfühlsame Atmosphäre, ein speziell qualifiziertes Team und vielseitige Betreuung:

  • sensorische Übungen mit speziellen Geräten wie z.B. Snoezelwagen
  • Einbindung betroffener Bewohner in den Heimalltag
  • individuelle Biografie- und Gesprächsarbeit
  • speziell qualifiziertes Personal und feste Bezugspersonen
  • aktivierende Bewegungs-, Konzentrations- und Beschäftigungsübungen
Toptop-button
Themen der Seite: Altenpflege, Seniorenpflege, Demenzpflege für Bad Homburg, Friedrichsdorf, Oberursel, Steinbach, Wehrheim und Hochtaunuskreis.